Home Rückblick Modellphase 2003-2007
Drucken

Das Konzept BERUFSSTART soll Übergänge in die Ausbildung absichern.

Nach der Schule einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden, ist ein gesamtgesellschaftliches Anliegen. Deshalb ist es notwendig, Schülerinnen und Schüler rechtzeitig, umfassend und differenziert über die in der Region gegebenen beruflichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten zu informieren.
 
Mit dem Projekt BERUFSSTART wird ein neuer Baustein des Übergangssystems für Jugendliche in Ausbildung oder Arbeit geschaffen, der einen nahtlosen Übergang von der Schule in Ausbildung oder Arbeit erreichen soll. Alle Jugendlichen sollen beim Verlassen der Schule einen betrieblichen Ausbildungsplatz oder eine Ausbildung an einer berufsbildenden Schule sicher haben, ersatzweise eine Außerbetriebliche Ausbildung oder Berufsvorbereitung, wenn eine intensive individuelle Förderung nötig ist. Mehr zum Konzept erfahren Sie hier:
 
4. 10 gute Argumente, Ausbildungsplätze künftig auch durch die Zusammenarbeit mit BERUFSSTART zu besetzen - Informationen für Betriebe
 
5. Ende der Schulzeit? Und dann? - Informationen für Schülerinnen und Schüler